Institut für Virologie

Abstriche auf SARS-COV-2

Zur ambulanten Testung auf SARS-CoV-2 sind Abstriche, die aus Naso- und Oropharynx entnommen werden sollten, geeignet. Im stationären Umfeld eignen sich darüber hinaus unter anderem auch Trachealsekret, bronchioalveoläre Lavage, oder Stuhl. Die Testung anderer Materialien kann im Einzelfall besprochen werden.

Aktuell gibt es neben kommerziell erhältlichen Abstrichsystemen auch bei uns im Haus hergestellte Abstrichsysteme aus einem Tupfer in Einzelverpackung und einem Röhrchen mit Transportmedium.

Diagnostik

Hier finden Sie eine Auflistung der in unserem Institut durchgeführten diagnostischen Verfahren. Einen Überblick gibt die tabellarische Auflistung unserer Diagnostik.

Erreger

Nachweis

Untersuchungen

Material

Mindestmenge

Durchführung

Besonderheiten

Adenoviren Virus NAT qualitativ A, F erbsengroße Menge (F)
500μL (A)
2x/Woche Auch als Teil des resp. Panels und 500μL (A) resp. Notfallpanels
    NAT quantitativ A, F, EB, * 700 μL 2x/Woche  
    Strip-Assay: Antigennachweis F erbsengroße Menge täglich Nur als Teil des Rota-/Adeno- Schnelltests weist Andenoviren Serotyp F40 & F41 nach
Astroviren Virus Strip-Assay: Antigennachweis F erbsengroße Menge täglich  
BK-Virus           s. Polyomaviren
Bocavirus Virus multiplex NAT RA, T 500 μL täglich Nur als Teil des resp. Panels
Cytomegalie-Virus (CMV) Virus NAT quantitativ EB, T, L, U, * 5 mL täglich Auch als Teil des Meningitis / Enzephalitis Panels
    ELISA: Antigennachweis T, U 1 mL 2x/Woche  
  Antikörper CMIA: IgG, IgM L, EB, VB, HB 1 mL täglich IgG Avidität bitte separat anfordern
    Serum-Liquor-Quotient L und eines der folgenden: EB, VB, HB 250 μL Liquor
1 mL Blut
täglich Liquor und Blut müssen parallel abgenommen werden
Chikungunya-Virus Antikörper IFT: IgG, IgM EB, VB, HB 1 mL täglich Teil des IFT-Arboviren
Coronaviren (CoV)            
SARS-CoV-2 Virus NAT qualitativ A, RA, T, BAL, EB, F, L, * 1,5 mL täglich Einsender aus dem UKM bitte Corona-Anamnesebogen ausfüllen.
HCoV 229E, - NL 63, - OC 43, - HKU1 Virus multiplex NAT RA, T 500 μL täglich Nur als Teil des resp. Panels und - OC 43, - HKU1 resp. Notfallpanels
MERS-CoV Virus multiplex NAT RA, T 500 μL täglich Nur als Teil des resp. Notfallpanels Bei Verdacht bitte tel. anmelden
Dengue-Virus Virus Strip-Assay: Antigennachweis VB 1 mL täglich  
             
  Antikörper ELISA und IFT: IgG, IgM VB 1 mL täglich Teil des IFT-Arboviren
Epstein-Barr-Virus (EBV) Virus NAT quantitativ EB, * 5 mL täglich Nachweis erfolgt aus EB-Vollblut (EBV) und EB-Plasma
  Antikörper CMIA: EB, VB, HB 1 mL täglich EBNA IgG, VCA IgG, VCA IgM EB, VB, HB 1 mL täglich  
    Immunoblot: IgG, IgM, IgA EB, VB, HB 1 mL täglich  
Enteroviren Virus NAT qualitativ A, RA, T, L, F, * 1 mL Blut, oder 300 μL Liquor 2x/Woche Auch als Teil des resp. Notfallpanels und des Meningitis / Enzephalitis Panels
    Genomsequenzierung aus der Probe für NAT      
Frühsommer Meningoencephalitis-Virus (FSME) Antikörper ELISA und IFT: IgG, IgM L, EB, VB, HB 1 mL täglich IFT als Bestätigungstest
    Serum-Liquor-Quotient L und eines der folgenden: EB, VB, HB 250 μL Liquor
1 mL Blut
täglich Liquor und Blut müssen parallel abgenommen werden
Hanta-Viren Antikörper Immunoblot: Antikörper EB, VB, HB 1 mL täglich Bei Reisen außerhalb Europas Reiseanamnese angeben Inkl. Sandfliegen Fieber-Viren der Stereotypen Toscana und Sizilien
  Antikörper CMIA: IgG, IgM VB, EB, HB 1 mL täglich  
Hepatitis E-Virus (HEV) Virus NAT quantitativ EB, F, VB 1 mL 2x/Woche  
    Genotypisierung aus der Probe für NAT      
Humanes Herpes-Virus 6 (HHV6) Virus NAT quantitativ EB, L, * 2 mL 1-2x/Woche Test differenziert zw. HHV6 A/B Auch als Teil des Meningitis / Enzephalitis Panels
Humanes Herpes-Virus 8 (HHV8) Virus NAT qualitativ EB 1 mL 1x/Woche  
  Antikörper _IgG, IgM VB, EB, HB 1 mL täglich  
    Immunoblot VB, EB, HB 1 mL täglich Bestätigungstest
Humanes T-Zell Leukämie-Virus 1/2 (HTLV) Antikörper CMIA: IgG, IgM VB, EB, HB 1 mL täglich  
Herpes simplex-Virus 1 (HSV-1) Virus NAT quantitativ EB, A, RA, T, L, * 500 μL täglich Auch als Teil des Meningitis/Enzephalitis Panels
  Antikörper ELISA: IgG, IgM L, EB, VB, HB 1 mL 3x/Woche  
    Serum-Liquor-Quotient L und eines der folgenden: EB, VB, HB 250 μL Liquor 3x/Woche Liquor und Blut müssen parallel abgenommen werden
Herpes simplex-Virus 2 (HSV-2) Virus NAT quantitativ EB, A, RA, T, L, * 300 μL täglich Auch als Teil des Meningitis / Enzephalitis Panels
  Antikörper ELISA: IgG, IgM L, EB, VB, HB 1 mL 3x/Woche  
    Serum-Liquor-Quotient L und eines der folgenden: EB, VB, HB 250 μL Liquor
1 mL Blut
3x/Woche Liquor und Blut müssen parallel abgenommen werden
Humanes Meta-pneumovirus (HMPV) Virus multiplex NAT RA, T 500 μL täglich Nur als Teil des resp. Panels und pneumovirus (HMPV) resp. Notfallpanels
Influenza A-Virus (IAV) Virus NAT qualitativ RA, T 500 μL täglich Außerhalb der Saison nur als (IAV) Teil des resp. Panels und resp. Notfallpanels
Influenza B-Virus (IBV) Virus NAT qualitativ RA, T 500 μL täglich Außerhalb der Saison nur als (IBV) Teil des resp. Panels und resp. Notfallpanels
JC-Virus           s. Polyomaviren
Masernvirus Antikörper ELISA: IgG, IgM L, EB, VB, HB 1 mL täglich  
  intrathekale Antikörper Verhältnis zu AK im Blut Serum-Liquor-Quotient L und eines der folgenden: EB, VB, HB 250 μL Liquor
1 mL Blut
täglich Liquor und Blut müssen parallel abgenommen werden
Norovirus (NoV) Virus NAT quantitativ F, * erbsengroße Menge 3x/Woche  
  Virus multiplex NAT RA, T 500 μL täglich Nur als Teil des resp. Panels und resp. Notfallpanels
  Virus multiplex NAT L 500 μL täglich Nur als Teil des Meningitis / Enzephalitispanels
Parvovirus B19 Virus NAT quantitativ VB, EB, * 1 mL 1x/Woche  
  Antikörper ELISA: IgG, IgM EB, VB, HB 1 mL täglich  
Polyomaviren            
BK-Virus Virus NAT quantitativ EB, U, L 500 μL 1x/Woche Teil der BKV/JCV Duplex-PCR
JC-Virus Virus NAT quantitativ EB, U, L 500 μL 1x/Woche Teil der BKV/JCV Duplex-PCR
Respiratory Syncytial-Virus (RSV) Virus multiplex NAT RA, T 500 μL täglich Nur als Teil des resp. Panels und resp. Notfallpanels
Rhinoviren Virus NAT quantitativ RA, T 500 μL täglich Auch als Teil des resp. Panels und resp. Notfallpanels
Rotaviren Virus Antigennachweis F erbsengroße Menge täglich Nur als Teil des Rota-/Adeno Schnelltests; weist Rotaviren Gruppe A nach
Röteln-Virus Antikörper CMIA: IgG, IgM L, EB, VB, HB 1 μL täglich  
  intrathekale Antikörper Verhältnis zu AK im Blut Serum-Liquor-Quotient L und eines der folgenden: EB, VB, HB 250 μL Liquor
1 mL Blut
täglich Liquor und Blut müssen parallel abgenommen werden
Varizella Zoster-Virus (VZV) Virus NAT qualitativ EB, A, T, L, * 500 μL täglich Auch als Teil des Meningitis / Enzephalitis Panels
  Antikörper ELISA: IgG, IgM, IgA EB, VB, HB, L 1 mL täglich  
  Verhältnis intrathekale Antikörper zu AK im Blut Serum-Liquor-Quotient L und eines der folgenden: EB, VB, HB 250 μL Liquor
1 mL Blut
täglich Liquor und Blut müssen parallel abgenommen werden
West-Nil-Virus Antikörper IFT: IgG, IgM EB, HB, VB 1 mL täglich  
Zika-Virus Virus NAT qualitativ EB, U, *      
  Antikörper ELISA und IFT: IgG, IgM EB, HB, VB 1 mL täglich Teil des IFT-Arboviren
nicht erregerspezifische Verfahren infektiöses Virus Virusanzucht A, U, RA, T, L, F 1 mL täglich, dauert 2-3 W Bitte Virocultabstriche verwenden; Bitte zeitnahen und ggf. gekühlten Probentransport gewährleisten
  Virion Elektronenmikroskopie A, U, RA, T, L, F 3 mL täglich Benötigt hohe Virusspiegel
Dengue-Virus 1-4 Zika-Virus Chikungunya-Virus Antikörper IFT: IgG, IgM EB, VB, HB 1 mL täglich Arboviren IFT
Rotaviren Adenoviren Virus Strip-Assay: Antigennachweis F erbsengroße Menge täglich Kombischnelltest weist Rotaviren Gruppe A und Adenoviren Serotypen F40 und F41 nach

Panel Diagnostik

Panel-Name & Erreger

Nachweis

Untersuchungen

Material

Mindestmenge

Durchführung

Besonderheiten

FilmArray Meningitis/ Encephalitis Panel- Cytomegalievirus - Enteroviren - HSV-1 / -2 - hum. Herpesvirus 6 - Parechovirus - Varizella Zoster Virus - E. coli - H. influenzae - L. monocytogenes - S. agalacticae - S. pneumonia - N. Meningitidis - C. neoformans/gattii Virus / Bakterium multiplex NAT L 500 μL täglich Notfalldiagnostik: Informieren Sie uns bitte vorab, wenn Sie diesen Test anfordern.
Respiratorisches Panel - Influenza A/B - Parainfluenzavirus 1-4 - RSV - HMPV - Rhino / Enteroviren - Adenoviren - Coronavirus OC 43, - 229E, NL 63, HKU 1 - Bocaviren - M. pneumoniae, - C. pneumoniae - Legionellen Virus / Bakterium multiplex NAT RA, T 500 μL täglich  
FilmArray respir. Panel - Influenza A/B - Parainfluenzavirus 1-4 - RSV - HMPV - Rhino / Enteroviren - Adenoviren - Coronavirus OC 43, - 229E, NL 63, HKU 1 - MERS-Coronavirus - M. pneumoniae, - C. pneumoniae - Legionellen - B. pertussis - B. parapertussis Virus / Bakterium multiplex NAT RA, * 500 μL täglichgnostik: Informieren Sie uns bitte vorab, wenn Sie diesen Test anfordern. Gelabstriche ungeeignet Virocultabstriche verwenden Notfalldiagnostik: Informieren Sie uns bitte vorab, wenn Sie Diesen Test anfordern. Gelabstriche ungeeignet Virocultabstriche verwenden
             
             

Abkürzungen und Bedeutungen

Abkürzung

Bedeutung

IFT Immunfluoreszenztest
ELISA Enzyme-linked immunosorbent Assay (Nachweisverfahren für Antikörper)
CMIA Chemiluminescent mikroparticle immunoassay (Nachweisverfahren für Antikörper)
NAT Nukleinsäure Amplifikationstest (=PCR - Nachweis der DNA bzw. RNA)
VB Serum-Gel (ugs. „Vollblut“)
EB EDTA-Blut
HB Li-Heparinblut
A Virocult-Abstrich (grüner Deckel)
RA Rachenabstrich und andere Abstriche/ Sekrete der oberen Atemwege
T Trachealsekret, BAL und andere Sekrete der unteren Atemwege
L Liquor
U Urin
F Stuhl
BP Bioptat
* Für nicht aufgeführte Materialien bitte tel. Rücksprache halten.

Nähere Informationen zu den einzelnen Verfahren entnehmen Sie bitte unserem detaillierten Leistungsverzeichnis.